schau komm bleib beehr spiel beginn

Gepostet am Jan 8, 2012 in Gedichte | Keine Kommentare

Schau du mal guck,
schau du mal an,
schau mir mal weg
und mach dich nun fort…

Kommst du mal zu,
kommst du mal nach,
kommst mir mal her
und kommst doch eh nie an…

Bleibst du nun hier,
bleibst du jetzt da,
bleibst mir über nacht
und bleibst dann doch nicht lange…

Beehrst du die leute,
beehrst du nur die,
beehrst mir auch mal
und beehrst mich doch nicht…

Spielst du mit Worten,
spielst du mit mir,
spielst mir zu viel
und spielst dann doch nicht hier…

Beginnst du das Jahr,
beginnst du die Sorgfalt,
beginnst mir mit leben
und lebst dann nicht für mich…

C’est la vie… 😉


© 10.01.2005 Oliver Sührig | Berlin

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.