Sehnsucht du Sucht!

Wirklich? Schon wieder so lange? Warum denn? Ach, das ist aber schade. Schade ist es, denn die Freiheit fehlt. Das Gefühl und der Genuss. Einfach wie der Vogel, ab durch die Welt. Oder ein Delphin, quer durchs Meer. Wieso? Was machst Du? Fehlt es Dir? Würde es mir auch. Sonnenschein tagein tagaus. Meeresrauschen mit einer […]

Ditte isset watte machen, wennse Olli sin, ne? Nur ein Olli – Part 4

Och ja, kreative Titel oder am besten einen Titel mit dem man nichts anfangen kann, dit is cool. Cool ist aber auch der Rest. Wo waren wir stehen geblieben? Nur ein Olli? Kennt ihr sicher. Was hat es damit auf sich? Nur ein Olli halt. Olli. O L L I. Kapische? Okay, irgendwann mal so […]

Ich bin Ich – Nur ein Olli Part 3

Ich bin Ich – nur ein Olli pt.3 (written 3. Januar 2012 by Oliver Sührig) Ich bin ich. Ich bin Olli Nicht 0815, kein Durchschnitt. Einzigartig, Phantastisch und traumhaft zugleich. Im Ganzen bin ich klein, nur ein Olli halt. Aber einzeln betrachtet bin ich groß. Besonders. Nicht wie jeder. Liebenswert. Schätzenswert. Ob das viele Schätzen? […]

Weltschmerz

Blitze zucken Schmerzen prällern, Feuer leuchten, Hagel prasselt Gewitter donnert Sturm peitscht, Erdbeben wüten Vulkane brodeln… die Welt ist in aufruhr, sie weint sie schmerzt… die Welt ist in aufruhr, sie heult sich die Seele aus dem Leib… die Welt, unsere schöne Welt ist traurig… Kriege toben Terror siegt, Menschen sterben und Traurigkeit regiert, verzweifelte […]

Verworrenheit & Menschlichkeit

Eines Tages, hell erleuchtet von der Sonne schreitend langsam durch Nebelschwaden hindurch die den Weg belagern vorsichtig tastend Vertrautheit gewinnen bloß ein Weg… wie weit ist er? ewige Ferne mit gewünschter Nähe, keine Kenntnis und doch der Wunsch – heile ankommen der Wunsch ist einfach die Durchführung kompliziert. eigens dafür dachte man Nebel zu entschwinden […]

unerfülltes Leben

Ist Leben das, was es sein soll oder unerfüllt voller Freude… Ist es das was man sich erhofft oder das wenn man sitzt und denkt? Ist es dasitzen und Musik hören, so laut das man nicht mehr will? Ist es einfach nur bekanntes hören oder verzweifelt sitzen? Bekannte klänge hämmern auf einen ein und man […]

Träumen

Gedanken des Dagewesenen, die, wie so vieles nicht geordnet ist. Meistens schön, voller Erinnerungen und Erlebnissen. Freundliche Gedanken die frei sein wollen, frei in der Nacht, in der Du schlafen willst. Laß sie frei werden. Frei in Gedanken fliegen – Denkst Du freundlich – du scheint glücklich – bist Du es auch. Glückliche Vögel die […]

Sehnsucht

Das Vermissen des Geliebten… Das Vermissen des Gemochten… Das Vermissen des lieben… Das Vermissen des gagewesenen… Das Vermissen des vermissens.. Ich vermisse weil ich denke… ich denke weil ich liebe… ich liebe weil ich Sehnsucht verspüre und ich verspüre Sehnsucht zu der Liebe! Liebe verspüre ich selten… schwärmen schon öfters… lieben tun viele… nur tun […]

schau komm bleib beehr spiel beginn

Schau du mal guck, schau du mal an, schau mir mal weg und mach dich nun fort… Kommst du mal zu, kommst du mal nach, kommst mir mal her und kommst doch eh nie an… Bleibst du nun hier, bleibst du jetzt da, bleibst mir über nacht und bleibst dann doch nicht lange… Beehrst du […]

Schauen – Part 2

*guck* *guck weg* weg, denn dieses Schauen in dieser Welt verdirbt dich, es verdirbt die Kinder… früh werden sie schon mit dem Schlimmen konfrontiert. Sie Schauen und sehen das, was wir verhindern wollen. Sie sehen die Realität und diese Realität lässt ihre reinen Gedanken verschmutzen. *mach* *mach fort* fort, denn nur weit entfernt von der […]