Artikel getaggt mit "Gedicht"

Sehnsucht

Gepostet am Jan 8, 2012 in Gedichte | Keine Kommentare

Das Vermissen des Geliebten… Das Vermissen des Gemochten… Das Vermissen des lieben… Das Vermissen des gagewesenen… Das Vermissen des vermissens.. Ich vermisse weil ich denke… ich denke weil ich liebe… ich liebe weil ich Sehnsucht verspüre und ich verspüre Sehnsucht zu der Liebe! Liebe verspüre ich selten… schwärmen schon öfters… lieben tun viele… nur tun sie es richtig? Verspüren sie die Sehnsucht nach der Liebe… oder haben sie viel eher die Triebe… Liebe ist… was ist es denn… ich liebe es aber weiß nicht...

Mehr

Schauen – pt.1

Gepostet am Jan 8, 2012 in Gedichte | Keine Kommentare

Schau dich an, schau nicht weg, schau nur zu, und das mit ruh… Schau in dein Herz, schau in die Seele, schau in dich hinein, alles andere lass sein… Schau in die Welt, schau in die Menschen, schau dir alles an, und lass niemanden an dich ran… Schau zu… schau mich an, sieh nicht weg, lass die Augen auf, mach sie nicht zu… Sieh das Unheil in der Welt, sieh die Kriege Menschen töten… Sieh die Welt sich verändern, denn alle Menschen wollen nur an sich denken… Schau dir das Unrecht an, sieh die Welt mit offenen Augen und schau in dich hinein… du...

Mehr

Nur ein Olli…

Gepostet am Okt 19, 2011 in Gedichte | Keine Kommentare

Was heißt hier nur ein Olli? was heißt leben? was heißt existieren? was bedeutet Freundschaft? was heißt bedeuten? was heißt lieben? was ist „nur ein Olli?“ Im Grunde kann man sich selbst schätzen, man weiß was man besitzt und man weiß hoffentlich wovon man redet, dennoch ist die Welt eine Vielzahl von Menschen, wie einmal beschrieben lauter einzelne Buchstaben. So bestehe ich aus dem O. Lebende Menschen leben, sie existieren nicht, existieren tun sie nur wenn sie auffallen, bzw. sich zu erkennen geben. Ich würde zwar leben hier aber nicht existieren, sofern mich keiner kennen...

Mehr